Das Turnier bietet für alle Pferdesportler, insbesondere für Freizeitreiter und -fahrer, zahlreiche Teilnahmemöglichkeiten:

Im Programm sind (je nach Nennungen):

  • Sulky-Hindernisfahren für Kinder
  • Tonnenreiten für Kleinpferde (bis 1,39 m), Haflinger und Großpferde (ab 1,40 m)
  • Westernrennen über eine 1/4-Meile
  • Flachrennen für Haflinger und Kleinpferde
  • Zweispänner-Hindernisfahren für Haflinger und Kleinpferde, Shetlandponys sowie Großpferde
  • Sulkyflachrennen mit Ponys für Kinder
  • Reiterspiel (voraussichtlich Stiefelrennen)
  • Hauptrennen „Speckreiten“ für Warmblüter über 1200 m
  • Knock-Out-Springen für Großpferde, Haflinger und Kleinpferde
  • Jump & Drive

Sieger und Platzierte erhalten Pokale und Ehrenpreise. Darüber hinaus winken bei verschiedenen Disziplinen, u. a. beim Hauptrennen und dem Knock-Out-Springen für Großpferde, Geldpreise.

Die Startgebühr beträgt einmalig 10,00 €  pro Teilnehmer, unabhängig davon an wie vielen Disziplinen teilgenommen wird. Kinder bis 14 Jahre zahlen keine Startgebühr.